http://goo.gl/maps/g47zV Stylesheet Comic Sans

CODA

Was vom Leben und Wirken eines Kirchenmusikers bleiben könnte und sollte,
ist Musik,
die den Schöpfer,
den Auferstandenen
und die "Gegenwart des Zukünftigen"
preist und verherrlicht
- und wenn nur eins -
dann das Scherzo 

"Christ ist erstanden"
aus Helmut Barbes Ostergeschichte.

Ausschnitte
aus dem Oster-Konzert der Kantorei Grünstadt am 16. Mai 1981

 

       Johann Hermann Schein - Israelsbrünnlein 1623 - 
   "Was betrübst du dich, meine Seele" - Psalm 42,12
   "Siehe, nach Trost war mir sehr bange" - Jesaja 38,16
 
       Johann Sebastian Bach - "Christ lag in Todesbanden" Kantate BWV 4
 
       Helmut Barbe - "Ostergeschichte"

1. Hymnus - "Das Lamm, das erwürgt ist, ist würdig zu nehmen"

2 Ostergeschichte 1. Teil - "Am ersten Tage der Woche ……" Joh. 2/1-10)

3. Coda I - Trauermarsch - "Sie haben den Herrn weggenommen … und wir wissen nicht"  Joh. 20.

4 Ostergeschichte 2. Teil ("Maria aber stand vor dem Grabe ……" Joh. 20/11-18)
hier
5 Coda II - "Christ ist erstanden" - Scherzo für Orchester

6 Ostergeschichte 3. Teil - "Am Abend desselben Tages ……" Joh. 20/19-22; Mt. 28/20
und
7 Hymnus - "Siehe, er kommt mit den Wolken" Offb. 1/7, 17, 18; 11/15; 7/10, 12)

 

M A N - H U

 




http://goo.gl/maps/g47zV